Besondere Sets - Reiserunen, Bucheckern-Schalen, Pendelscheiben

Besondere Sets Header

Allgemeine Informationen

(für Referenzen der von mir hergestellten besonderen Runen- und Ogham-Sets scrolle bitte nach unten)

In dieser Kategorie findest Du Arbeiten auf besonderen Materialien und mit ungewöhnlichen Zeichenfolgen der Runen- bzw. Ogham-Reihe (zum Beispiel jüngeres oder gotische Futhark und Forfeda). Auch Spezialanfertigungen, zum Beispiel mit verzierter Rückseite, werden hier nach und nach mit Einverständnis des Käufers erscheinen.

Alle Sets aus meinem Angebot werden sorgfältig mit der Hand angefertigt. Die verwendeten Materialien stammen, sofern nicht anders angegeben, von Baumschnitt aus Deutschland bzw. aus deutscher Ernte oder Sammlung (Haselnüsse, Bucheckern und ähnliches). Das Schneiden der Hölzer in Scheiben wird von meinen Bezugsquellen übernommen, das Schleifen, Brennen und Versiegeln* von mir selbst.

* Jedes Set kann auf Wunsch mit Bienenwachs versiegelt werden, durch das die Holzscheiben vor Umwelteinflüssen geschützt werden und eine gold-gelbe Farbe erhalten.

Jedes Set wird zum Schutz in einen kleinen Beutel aus juteähnlichem Stoff verpackt und in einem mit Packseide gepolsterten Groß- bzw. Maxibriefkarton versendet. Der Umwelt zu Liebe verzichte ich beim Versand soweit wie möglich auf Plastik und verwende bei größeren Sendungen Kartons, die bereits einmal im Einsatz waren. Damit Dein Set so schnell und sicher wie möglich ankommt, versende ich grundsätzlich als Groß- oder Maxibrief bzw. als Päckchen oder auf Wunsch auch als Paket (keine Warensendung!).

Solltest Du Fragen zu einer Wunschanfertigung haben, sende mir eine E-Mail an brieftaube@runenrabe.de, damit wir besprechen können, wie Deine Idee umzusetzen ist.

Trennlinie

In dieser Kategorie findest Du zur Zeit

Sets auf ganzen Haselnüssen
Jüngeres Futhark auf Buchenholz
Reiserunen
Sets auf Bucheckern-Schalen
Pendelscheiben

Trennlinie

Bitte beachte auch die Referenzen in den Katergorien "Runen" und "Ogham" für weitere Gestaltungsbeispiele.

Trennlinie

Sets auf ganzen Haselnüssen

Die Haselnuss gilt als Brücke in die Anderswelt, als Glücksbringer und als Wunscherfüller. Bei den Germanen galt sie als Symbol der Zeugungskraft und sowohl bei den Germanen als auch bei den Kelten wurde ihr Holz für die Herstellung von Zauberstäben verwendet. Es heißt, dass an der Haselnusspflanze ein Schlüssel hinge, der Zugang zu den Schätzen der Erde eröffnet, und dass unter ihr der Haselwurm schlafe,der alle Geheimnisse der Pflanzenwelt kennt.

Die von mir verwendeten Haselnüsse stammen aus deutscher Sammlung. Sie haben je nach Ernte einen Durchmesser von ca. 2 cm und bleiben naturbelassen. Haselnüsse aus dem Handel werden dagegen oft mit Paraffin-Ölen und ähnlichen bedenklichen Stoffen behandelt, um den Glanz zu erhöhen.
Nach sechs bis zwölf Monaten werden die Haselnuss-Kerne beginnen zu vertrocknen. Die Schalen bleiben in der Regel unversehrt. Wer schon einmal nach Jahren eine vergessene Haselnuss im Schrank oder Deko-Karton gefunden hat, weiß, dass man ihnen die lange Lagerungszeit von außen im Grunde nie ansieht :)

Beispiele
Gemeingermanische Runenreihe (älteres Futhark nach Vorbild des Kylversteins)
gebrannt auf ganzen Haselnüssen

Jüngeres Futhark gebrannt auf Buchenholz

Im Gegensatz zur gemeingermanischen Runenreihe (älteres Futhark) umfasst die nordische Runenreihe (jüngeres Futhark) nur 16 statt 24 Runen. Diese Reduzierung ist auf einen Wegfall bestimmter Lautwerte in der Entwicklung der altnordischen Sprachen zurück zu führen. Erst mit der Zeit entstanden wiederum neue Lautwerte, wodurch auch die Runenreihe durch eine Punktierung der Zeichen von 16 auf 21 Runen erweitert wurde.

Die Runen dieses Sets wurden naturbelassen (keine Bienenwachsversiegelung). Die m-Rune ist durch eine kleine Markierung gekennzeichnet, um eine Verwechselung mit der r-Rune zu vermeiden.

Beispiele
Nordische Runenreihe (jüngeres Futhark)
gebrannt auf Buchenholz mit einem Durchmesser von ca. 2 cm und einer Dicke von ca. 0,6 cm.

Reiserunen

Reiserunen sind ein praktisches Werkzeug, um zu jeder Gelegenheit und an jedem Ort auf die Botschaften der Runen zurückgreifen zu können. Diese Runensets in besonders kleiner Ausführung lassen sich in jeder Tasche verstauen und auch einzeln als Glücksbringer mit sich tragen.

Reiserunen haben einen Durchmesser von 0,8 bis 1,2 cm und eine maximale Dicke von 0,5 cm. Das Set kann auf Wunsch mit Bienenwachs versiegelt werden, durch das die Holzscheiben vor Umwelteinflüssen geschützt werden und eine gold-gelbe Farbe erhalten.

Beispiele
Gemeingermanische Runenreihe (älteres Futhark nach Vorbild des Kylversteins)
gebrannt auf Haselnussholz

Sets auf Buckeckern-Schalen

Das Wort "Buche" ist germanischen Ursprungs und die Runenwerfer schnitten ihre Runen damals aus Buchenzweigen. Daraus entwickelten sich später die Buchstaben und das Buch. Bei den Kelten galt die Buche als Wunscherfüller. Schrieb man einen Wunsch auf einen Buchenzweig und hängte ihn in eine Buche, so wurden die Wünsche in der Nacht von Feen gesammelt und der Feenkönigin überbracht.

Die Bucheckern-Schalen haben je nach Ernte eine Höhe von ca. 2 cm und eine Breite von ca. 1 cm. Die weichen Stacheln außen an den Schalen wurden behutsam entfernt.

Beispiele
Gemeingermanische Runenreihe (älteres Futhark nach Vorbild des Kylversteins)
gebrannt auf Bucheckern-Schalen

Pendelscheiben

Pendelscheiben sind ein praktisches Werkzeug, um zu jeder Gelegenheit und an jedem Ort auf die Botschaften der Runen und des Ogham zurückgreifen zu können. Sie können zusammen mit einem Pendel verwendet werden, aber auch mit einem Stäbchen, das in die Mitte der Scheibe gestellt und dann zur Seite fallen gelassen wird.

Sie haben je nach Holzvorrat einen Durchmesser von ca. 8,0 bis 12,0 cm und eine Dicke von ca. 0,5 bis 1,5 cm. Die Pendelscheibe kann auf Wunsch mit Bienenwachs versiegelt werden, durch das die Holzscheibe vor Umwelteinflüssen geschützt wird und eine gold-gelbe Farbe erhält. Passende Pendel findest du in der Kategorie "Schmuck".

Beispiele
Fahre mit der Maus über die Bilder, um weitere Informationen zu erhalten.